UMSETZUNG

Übungen, um deine Glücksquellen zu entdecken
Finde heraus was dich persönlich glücklich macht

Dein Glücksquellen Büffet

Was sind deine Glücksquellen – deine Schlüssel zum Glücklichsein?

  • Welche Aktivitäten und Begebenheiten in deinem Leben tragen dazu bei, dass du glücklich bist?
  • Mach eine Auflistung, errichte dir sozusagen dein persönliches Glücksquellen-Buffet und bediene dich daran, wann immer es deinem Wohlbefinden guttut.
  • Überlege, wie tief diese unterschiedlichen Glücks-Quellen deine Lebenszufriedenheit bereichern.

Mach dir bewusst, dass du diese Glücksquellen bewusst einsetzen kannst, um deine Lebensqualität zu erhöhen.

Beispiele: Familie, Freunde, Produktivität, Reisen, Natur, Kinder, gutes Essen, für andere da sein, Ehrenamt, Hobby, Erfolgserlebnis, Musik, Job, Gebraucht werden, Auto/Haus/Boot, Vogelgezwitscher, Sonne, selbstbestimmtes Tun, …etc.

Deine Glücksquellen Waage

Betrachte eine Alltagswoche.

  • Welche Aktivitäten kommen mit der Ausprägung „Genuss/Vergnügen“ auf die Wohlfühl-Glück-Seite der Waage?
  • Welche Aktivitäten kommen mit der Ausprägung „Sinn“ auf die Werte-Glück-Seite?
  • Gibt es ein Ungleichgewicht auf der Waage? Wenn ja, wie geht es dir mit der Erkenntnis, was sagt sie über dein Leben aus? Welche Aktivitäten könnten dich in die Balance bringen?

Hier geht's weiter:

MEDIATHEK

Alles Wichtige
zum Thema Glück

Mehr Erfahren »

WISSEN

So wirken Glücksquellen,
Knowhow der Wissenschaft

Mehr erfahren »

ÜBERSICHT

Alle Stationen 
auf einen Blick

zur Übersicht »